Düfte und Aromen

Düfte und Aromen

Düfte und Aromen

 

Was wären Stella's Produkte ohne die wunderbaren und von uns allen so geliebten Düfte? Je nach Tagesform und Stimmung können Sie aus unserem Angebot verschiedener Seifensorten ganz unterschiedliche Duftnoten wählen. Auch mit unserem Sortiment Blütenduftwasser wählen Sie unterschiedliche Frischenoten für Ihr Wohlbefinden.   Zusammenfassend: es stehen Ihnen hier bei uns herrliche Düfte zur Verfügung, die Körper und Geist verführen und beleben - ganz nach Ihrer Wahl.

Und dieses Thema Düfte und Aromen = Wohlgerüche möchten wir hiermit ein wenig vertiefen, um Ihnen zumindest einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten einzelner Komponenten zu geben, mit denen Stella's Seifen  angereichert sind. Es gibt eine nachgesagte Wirkung sowohl auf Haut & Sinne als auch auf die Psyche.

Basilikum: energetisierend, konzentrationsfördernd, aufmunternd

Honig: beruhigend, fördert die Geduld und macht weniger reizbar

Bergamotte: stimmungsaufhellend und hautberuhigend

Geranium: belebend, aufmunternd, gut gegen trockene Haut

Lavendel: harmonisierend, beruhigend und entspannend

Rose: belebend, Angst lösend, entspannend, energiefördernd

Fichtennadel: mental stimulierend, belebend

Minze: stimulierend, steigert die Konzentration, kitzelt die „grauen Zellen“ wach

Jasmin: beruhigt die Nerven, steigert die Konzentration, verführerisch

Limette, Zitrone, Grapefruit: geistig anregend, stimmungsaufhellend, fördert die Kreativität, Nerven stärkend

Mandarine: aufheiternd, baut Stress ab, Appetit anregend

Orange: stimmungsaufhellend, entspannend, antidepressiv

Patchouli: Angst lösend, aphrodisierend

Sandelholz: baut Stress ab, Angst lösend

Vanille: regt den Geist an, stimmungsaufhellend

YlangYlang: betörend, stimmungsaufhellend, entspannend, Schlaf fördernd

Düfte sind auch unsichtbare Verführer, die sich durch die Sinne in  unser Innerstes „schleichen“. Sie bringen uns zum Träumen. Vor unserem geistigen Auge entsteht sozusagen ein Paradiesgarten mit prächtigen Blumen und blühenden Büschen, oder ein Wald mit taufrischem Moos, rauschenden Bäumen, nassem Holz und plätschernden Wasserfällen, oder ein Bazar mit dem Duft frisch aufgebrühten Mokkas, Tees und orientalischer Gewürze. Ein jeder von uns hat eine einzigartige Duftwahrnehmung, die auch durch vergangene Erlebnisse geprägt ist, denn unsere Nase ist gewissermassen „ein Tempel der Erinnerung“. Und nach diesen Erfahrungen nehmen wir Düfte auf und ordnen sie zusammen mit diesen Geschichten ein.

Alle Gelehrten, besonders jene im Orient, sind sich einig, dass Düfte eine wohltuende Wirkung auf Körper und Seele haben und schon der Prophet Mohammed soll gesagt haben: „Parfums sind die Nahrung, die mein Denken belebt“. Und zu guter Letzt möchten wir noch anmerken, dass Wissenschaftler die Meinung vertreten, dass der Mensch seine Partner nach der Nase und nicht nach dem Verstand auswählt... Bleibt uns nur zu wünschen, dass wir mit unseren Produkten viele Nasen umschmeicheln und Haut & Sinne verführen.